Das Brunnenprojekt geht weiter

Unser Brunnenprojekt nimmt langsam Formen an. Der Standort steht leider immer noch nicht 100% fest, weil die Gemeinde den ausgewählten Platz hinter dem DGH noch nicht entgültig für gut befunden hat. Immerhin spricht man ja auch darüber, dass im Turnhallenweg Baugrundstücke entstehen sollen und somit der Parkplatz näher an das DGH gerückt werden. Aber wir sind zuversichtlich und sehen einem Termin mit der Gemeindevertretung, an dem über den zukünftigen Brunnenstandort gesprochen wird, gespannt entgegen.

Für unseren Brunnen fehlt aber noch Geld. Und so wird die Brunnenbeauftragte Irmgard Schäfer in den nächsten Wochen versuchen, Spenden zu sammeln und einen Flohmarkt im DGH zu veranstalten. Eine Bescheinigung, die Irmgard Schäfer zum Sammeln der Spenden von der Gemeinde benötigt, ist Ihr ausgestellt worden.